• Muffelwild - 000.jpg
  • Muffelwild - 001.jpg
  • Muffelwild - 002.jpg
  • Muffelwild - 003.jpg
  • Muffelwild - 004.JPG
  • Muffelwild - 005.JPG
  • Muffelwild - 006.jpg
  • Muffelwild - 007.jpg
  • Muffelwild - 008.jpg
  • Muffelwild - 009.JPG
  • Muffelwild - 011.jpg
  • Muffelwild - 012.jpeg

Faszinierende Jagd auf Muffelwidder 

Polen 2019

Die Oberförstereien von Jawor und im Eulengebirge sind die einzigen Jagregionen vom Jagdbezirk Wroclaw, welche grössere Bestände an Muffelwild besitzen. In den Jagdregionen von Jugow, Swidnica und Jawor leben auf mehrere Jagdreviere verteilt über 1‘500 Tiere. Die Revier Flächen beträgt zwischen 4 Tsd.  und 18 Tsd. ha. Es handelt sich um Jagdreviere mit Niederungen, aber auch hügligem und bergigem Gelände. Die Waldbestände nehmen über 70% der Jagdfläche ein, die Mischwälder von Laub- und Nadelbäumen machen es schwer, sich dem Reiz dieser Jagdgebiete zu entziehen. Die Jagden werden zumeist mit Pirschgängen und Ansitzjagden durchgeführt. Die örtlichen Jagddienste besitzen eine hohe Kompetenz und Fachkundigkeit. Der Muffelwidder kann auch ohne weiteres mit einer Schwarzwild- Jagd kombiniert werden. Die Attraktivität der Breslauer Jagdreviere wird durch ihre gute Erreich-barkeit über den Breslauer Flughafen und die von der westlichen Landesgrenze von Deutschland herführenden Autobahn erhöht. Die Reviere sind vom Flughafen Breslau aus in ca. eine Stunde erreichbar.

Die Jagdzeit auf den Widder beginnt am 1. Oktober und endet am 28. Februar. Die beste Zeit für die Muffeljagd ist natürlich die Brunft ab Mitte Oktober bis Anfangs November oder im Wintermonat Januar. Die Jagd auf Schaf und Lamm dauert vom 1. Oktober bis am 15. Januar. 

 

1- Angebot  Muffelwidder

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv Wildabschuss.                                  

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild                                                      

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Wroclaw/Breslau                                               Preis pro Jäger:   2’520,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 01.10.2019 bis Ende Januar 2020                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier und zurück, Trinkgelder und Alkohol. 
Aufenthalt:    3 Übernachtungen  –  3 Jagd Tage                                               
Abschuss von:    1 Widder bis 70 cm, 1 Schaf oder Lamm, 1 Rotkalb                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

   

2- Angebot  Muffelwidder

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss.                                  

Wildarten: Rotwild-, Damwild-, Rehwild- und Schwarzwild.                                             

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Wroclaw/Breslau                                                Preis pro Jäger:   1’940,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 01.10.2019 bis 15. Januar 2020                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier und zurück, Trinkgelder und Alkohol. 
Aufenthalt:    3 Übernachtungen  –  3 Jagd Tage                                               
Abschuss von:    1 Widder bis 60 cm, 1 Schaf oder Lamm, 1 Rotkalb                                               
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

  

Slowakei 2019

Es gibt in der Slowakei sehr gute Bestände an Muffelwild. Die Staatreviere der Slowakischen Republik befinden sich in  der Mitte- und Ostslowakei. Aus der Region Vojnice wurde die stärkste Muffeltrophäe (mit 239,65 CSI Pkt.), der Slowakei erlegt, wobei gibt es aber auch sehr gute Möglichkeiten auf starke Damhirsche sowie auf Rot-, und Rehwild zur Abschussmöglichkeit. Die Jagdgebiete sind hügelig und sehr abwechslungsreich mit grossen Wäldern aus Fichten-, Eichen- und Buchen. Anders sind die Mittelgebirgsregionen, diese Jagdgebiete sind leicht hügelig ca. 200 m ü.M und nahezu vollständig mit Eichen und Buchen bewaldet. Die Reviere befinden sich in der Nähe der Stadt Sobota ca. 300 km von Bratislava entfernt. Anfang November beginnen die Gesellschaftsjagden, Treib- und Riegeljagden auf Schwarz-, Rotkahlwild, Damkahlwild- und Muffelschaf.

Die Jagdzeit auf den Muffelwidder beginnt am 01. August und endet am 15. Januar. Die beste Zeit für die Muffeljagd ist natürlich die Brunft ab Ende Oktober bis anfangs Dezember. Die Jagd auf Muffelschaf- und Lamm dauert vom 01. August und endet am 31. Dezember.   

 

3- Angebot  Muffelwidder

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdschein inklusiv Wildabschuss.                                 

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Gamswild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                  

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Trenčín                                               Preis pro Jäger:   3’190,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 01.08.2019 bis 15. Januar 2020                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier und zurück, Trinkgelder und Alkohol. 
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  3 Jagd Tage                                               
Abschuss von:    1 Widder bis 80 cm, 1 Keiler bis 17.99 cm                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                             Zusätzliche Trophäen: 
                                                  Damhirsch: bis 2.99 kg- 970,- €, bis 3.00 kg- 2’380,- €
Gamswild: Bock- 3’190,- €, Geiss- 3’120,- €

   

Ungarn 2019

Ungarns bestem Damwild Gebiete liegen in (Gyulaj, Donau-Theiss, Guth, Gyula von Westen- Süd- und Süd-Osten). Eine Landschaft von Laub- und Mischwäldern mit lockeren Bodenstrukturen und es herrscht dort ein kontinentales Klima. Das Damwild mag kleinere Auenwälder mit üppigem Unterholz, einen abwechslungsreichen Lebensraum wie kleinere, nicht zusammenhängende Wäldchen, Wiesen und landwirtschaftliche Flächen. Nach den offiziellen Schätzungen beträgt die Zahl des ungarischen Damwild Bestands ca. 25.000 Stück. 

Aus der Region Guth wurde auch die stärkste Damhirschtrophäe (6,40 kg und 233,11 IP war Weltrekord), von Ungarn erlegt. Anfang November bis Ende Januar werden die Gesellschaftsjagden, Treibjagden nur auf Schwarzwild- und Riegeljagden auf Schwarz- und Kahlwild durchgeführt.

Die Jagdzeit auf den Damhirsch beginnt am 01. Oktober und endet am 28. Februar. Die beste Zeit für die Damwildjagd ist natürlich die Brunft ab Mitte Oktober bis anfangs November. Die Jagd auf Damtier dauert vom 01. Oktober bis Ende Januar- und Kalb von 01. bis Ende Februar. (Wir bieten keine Gatterjagden an)

 

4- Angebot  Damhirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdschein inklusiv Wildabschuss.                                 

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                    

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Bajnas                                               Preis pro Jäger:   3’240,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 01.09.2019 bis Ende. Februar 2020                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten ab Flughafen ins Revier und zurück, Trinkgelder und Alkohol. 
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  3 Jagd Tage                                               
Abschuss von:    1 Muffelwidder bis 70 cm, 1 Keiler bis 17.99 cm                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

   

 

Adresse

Mamo Hunting

Sut Vitg 16c
CH-7184 Curaglia

T:  Maissen F. +41 81 947 59 05
H:  Maissen F. +41 79 833 85 44
E:  info@mamo-hunting.com

H:  Moser B.    +41 79 309 69 94
E:  info-mb@mamo-hunting.com

Onlineshop
E:  info-onlineshop@mamo-hunting.com

 

Karte

  

Suchen

© 2017 MAMO-HUNTING. Alle Rechte vorbehalten