• Rehbock - 000.jpg
  • Rehbock - 001.jpg
  • Rehbock - 002.jpg
  • Rehbock - 003.jpg
  • Rehbock - 004.jpg
  • Rehbock - 005.jpg
  • Rehbock - 006.jpg
  • Rehbock - 007.jpg
  • Rehbock - 008.jpg
  • Rehbock - 009.jpg
  • Rehbock - 010.jpg
  • Rehbock - 011.jpg

Faszinierende Jagd auf  den Rehbock

Polen 2019

Rehbockjagden können wir in ganz Polen anbieten. Wir haben Staatsreviere, in welchen kapitale Böcke heranwachsen und Sie in der Blattzeit Mitte Juli bis August einige eindrucksvolle Jagderlebnisse erleben werden. Die bevorzugten Reviere unserer Kundschaft sind aber die Jagdreviere in Nord-, Ost- und Süd-Westpolen. In den Jagdbezirken Pommerns und in Ost-Masuren werden Trophäengewichte von 450 g immer häufiger überschritten.

Der Nordosten der Masuren, übertrifft mit seinen faszinierenden, vielfältigen Landschaften und den tiefblauen Seen alle Jagdvorstellungen eines passionierten Bockjägers. Dort befindet sich auch der älteste Urwald- Europas, das Naturreservat „Bialowieski“ mit seinen verschieden Vegetationen von Bäumen und Pflanzen und einer Tierwelt mit einer Vielfalt an Arten, die in vielen Teilen Europas schon längstens ausgestorben sind. 

Die Rehbock-Jagd beginnt am 11. Mai und endet am 30. September. Die beste Jagdzeit ist die Blattzeit, von Mitte Juli bis Mitte August. Die Jagd auf Ricke- und Kitz beginnt am 1. Oktober und dauert bis am 15. Januar. Die Rehbockjagd kann auch ohne weiteres mit einer Schwarzwild-Jagd kombiniert werden. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein ausgearbeitetes Jagdangebot, ganz nach Ihren Wünschen. Mit Sicherheit können wir Ihnen ein Jagdrevier anbieten, das Ihren Vorstellungen entspricht. 

 

1- Angebot  Rehbock

Das Jagdangebot enthält: Waffen ein- ausfuhr, alle Transfers ab und bis Zielflughafen, Dolmetscher, Unterbringung mit Vollpension im Jagdgebiet, Jagdführung, Vorpräparation der Trophäen, Veterinärbescheinigung.                                        
Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                      

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Wroclaw-, Olsztyn-, Białystok- und Lublin                                               Preis pro Jäger:   2’420,- €
Gruppengrösse:   bis zu 6 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 11.05. bis 30.09.2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von:    3 Rehböcke;  2 Böcke bis 300 g-,  1 Bock bis 400 g-
und 1 Sau bis 50 kg,
                                             
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

 

2- Angebot  Rehbock                                                  

Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage inkl. Wildabschuss                                              Preis pro Jäger:   1.960,- €
Abschuss von:    5 Böcke bis 300 g                                              Zusatzkosten:
Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.

 

3- Angebot  Rehbock                                                  

Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage inkl. Wildabschuss                                              Preis pro Jäger:   1.520,- €
Abschuss von:    3 Böcke bis 300 g                                              Zusatzkosten:
Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.

 

4- Angebot  Rehbock

Das Jagdangebot enthält: Waffen ein- ausfuhr, alle Transfers ab und bis Zielflughafen, Dolmetscher, Unterbringung mit Vollpension im Jagdgebiet, Jagdführung, Vorpräparation der Trophäen, Veterinärbescheinigung.                                            
Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                      

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Lublin im Osten                                               Preis pro Jäger:  1.780,- €
Gruppengrösse:   bis zu 6 Jäger/innen                                              
Reisetermin:   ab 11.06. bis 30.09.2019                                              
Aufenthalt:    6 Übernachtungen  –  5 Jagd Tage  inkl. Wildabschuss                                              
Abschuss von:    3 Rehböcke bis 299 g- und 2 Sauen bis 50 kg                                             Zusatzkosten:
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Für Rehböcke: ab 300 g bis 349 g – 120,- € und 350 g bis 399 g - 210,- €
ab 400 g bis 499 g – 380,- € ab 500 g   - 850,- € zusätzlich pro Rehbock. 

 

Slowakei 2019

Die Jagdreviere des Staatsforst befinden sich in fast allen Bergzügen der West-Karpaten in der Slowakei: von Záhorie im Westen bis zu Ost-Karpaten und von Palárikovo im Süden bis zu Orava im Norden der Slowakei. In diesen Revieren kann man das Reh-, Rot-, Muffel-, Damwild, sowie Dachse und Füchse jagen.

Anfang November beginnen die Gesellschaftsjagden, Treib- und Riegeljagden auf Schwarz-, Rotkahlwild, Damkahlwild- und Muffelschaf. Die Rehbockjagden werden auch hier wie in den meisten Jagdländern durchgeführt, neben der bequemen Pirschjagd mit dem Geländewagen - zu Fuss oder die klassische Jagd vom Hochsitz. Wir haben Staatsreviere, in welchen kapitale Böcke heranwachsen und Sie während der Blattzeit ab Mitte Juli bis Mitte August einige eindrucksvolle Jagderlebnisse erleben werden.

Die Jagdzeit auf den Rehbock beginnt am 16. Mai bis Ende September. Die Jagd auf Ricke- und Kitz beginnt am 1. September und dauert bis Ende Dezember. Die Rehbockjagd kann auch ohne weiteres mit einer Rothirschjagd oder Schwarzwildjagd kombiniert werden. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein ausgearbeitetes Jagdangebot, ganz nach Ihren Wünschen. Die beste Zeit für die Rehbockjagd ist natürlich ab 16. Mai bis Ende Mai und die Blattzeit ab 15. Juli bis 10. August.

 

5- Angebot  Rehbock

Das Jagdangebot enthält: Waffen ein- ausfuhr, alle Transfers ab und bis Zielflughafen, Dolmetscher, Unterbringung mit Vollpension im Jagdgebiet, Jagdführung, Vorpräparation der Trophäen, Veterinärbescheinigung.                                            
Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Gamswild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                    

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Prievidza                                               Preis pro Jäger:   1’880,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 16.05. bis Ende September 2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von:    3 Rehböcke bis 300 g                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

  

Ungarn 2019

Unsere Reviere befinden sich auf drei Teile des Landes, jedes mit besonderen Eigenschaften. Die Reviere Szolnok im Osten des Landes an Theis Gebiet beim Fluss Fekete Körös sind überwiegend flache Wiesen und wenig bewaldete Lebensräume, teilweise auch Überschwem-mungsgebiet, Rehböcke bis 500g und darüber. Im Süden liegen die Reviere von Somogy Labod und Baranya, diese Gebiete sind leicht   hügelig und sehr abwechslungsreich mit Wäldern, Wiesen   und landwirtschaftliche   Flächen, Rehböcke bis 400g. Ganz im Süd-Westen jagen wir in die Berühmten Reviere von Gemenc- Gyulaj- und Zala. Gyulaj mit seinen grössten Auwald Gebiet in Europa. Gemenc gehört zu den grössten Staatsrevier in Ungarn mit über 70 Tausend ha und erstreckt sich entlang der Donau

Auf unseren Rehbockjagden gibt es neben der bequemen Pirschjagd mit dem Geländewagen - zu Fuss oder mit der Kutsche - oder die klassische Jagd vom Hochsitz.

Die Jagdzeit auf den Rehbock beginnt am 15. April bis Ende September. Die Jagd auf Ricke- und Kitz beginnt am 1. Oktober und dauert bis Ende Februar. Die Rehbockjagd kann auch ohne weiteres mit einer Schwarzwildjagd kombiniert werden. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein ausgearbeitetes Jagdangebot, ganz nach Ihren Wünschen. Die beste Zeit für die Rehbockjagd ist natürlich ab 15. April bis 15. Mai und die Blattzeit ab 15. Juli bis 15. August.

 

6- Angebot  Rehbock

Das Jagdangebot enthält: Waffen ein- ausfuhr, alle Transfers ab und bis Zielflughafen, Dolmetscher, Unterbringung mit Vollpension im Jagdgebiet, Jagdführung, Vorpräparation der Trophäen, Veterinärbescheinigung.                                          
Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Gamswild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                    

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  West-Ungarn                                               Preis pro Jäger:   1’350,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 15. April – 10. August 2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    3 Übernachtungen  –  3 Jagd Tage                                               
Abschuss von:    2 Rehböcke bis max. 350 gr.                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

 

7- Angebot  Rehbock

Das Jagdangebot enthält: Waffen ein- ausfuhr, alle Transfers ab und bis Zielflughafen, Dolmetscher, Unterbringung mit Vollpension im Jagdgebiet, Jagdführung, Vorpräparation der Trophäen, Veterinärbescheinigung.                                        
Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Gamswild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                    

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Süd-Ungarn                                               Preis pro Jäger:   1.980,- €
Gruppengrösse:   bis zu 6 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   ab 15. Juli - 15. August 2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    3 Übernachtungen  –  3 Jagd Tage inkl. Wildabschuss                                              
Abschuss von:    3 Rehböcke; 2 Stk 250-350 gr, 1 Stk 351-400 gr                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

 

Adresse

Mamo Hunting

Sut Vitg 16c
CH-7184 Curaglia

T:  Maissen F. +41 81 947 59 05
H:  Maissen F. +41 79 833 85 44
E:  info@mamo-hunting.com

H:  Moser B.    +41 79 309 69 94
E:  info-mb@mamo-hunting.com

Onlineshop
E:  info-onlineshop@mamo-hunting.com

 

Karte

  

Suchen

© 2017 MAMO-HUNTING. Alle Rechte vorbehalten