• Rothirsch - 000.jpg
  • Rothirsch - 001.jpg
  • Rothirsch - 002.jpg
  • Rothirsch - 003.jpg
  • Rothirsch - 004.jpg
  • Rothirsch - 005.jpg
  • Rothirsch - 006.jpg
  • Rothirsch - 007.jpg
  • Rothirsch - 008.jpg
  • Rothirsch - 010.jpg
  • Rothirsch - 011.jpg
  • Rothirsch - 012.jpg

Faszinierende Jagd zur Brunftzeit auf Rothirsch

Polen 2019

Für die Jagd auf den König der Wälder ist Polen immer noch das beliebteste Reiseziel der meisten Rotwildjäger. Vor allem in den Urwäldern der Masuren und in der unendlichen Wildnis der Waldkarpaten mit ihren hügligen Naturlandschaften sind die kapitalsten Rothirsche Polens anzutreffen. Jagdregionen von Pommern und Schlesien sind typische Mischwaldreviere, umgeben von Wiesen, Ödland und landwirtschaftlichen Nutzflächen. Die dortigen Jagdgebiete haben einen sehr guten Rotwildbestand, wobei auch Reh-, Schwarz-, Mufflon- und Damwild keine Seltenheit sind. Bis heute wurden die stärksten Hirsche aus der Region der Waldkarpaten erlegt und sie erreichen Geweihgewichte von über 10 kg, in den Masuren 7 bis 9 kg und im Gebiet von Pommern und Schlesien zwischen 6 und 8 kg.  

Die Jagdzeit auf den Rothirsch beginnt am 21. August und endet am 28. Februar. Die beste Zeit für die Rothirschjagd ist natürlich die Brunft ab Mitte September und anfangs Oktober. Die Jagd auf Rottier- und Schmaltier dauert vom 1. Oktober bis am 15. Januar. Die Jagd auf Kalb ab 1. Oktober und endet am 28. Februar.

 

1- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss.

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                                                                        

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Wroclaw/Breslau                                               Preis pro Jäger:   2’820,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis 30.09.2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    5 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von:
 
  1 Rothirsch  bis  5,00 kg-,  1 Rehbock bis 300g
und 1 Sau bis 50,0 kg 
                                             
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

  

2- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss. 

Wildarten: Rotwild-, Rehwild- und Schwarzwild.                                                                                                           

Jagdgebiet:     Jagdbezirk: Olsztyn/Masuren                                               Preis pro Jäger:   3’560,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis 30.09.2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    5 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von: 

  1 Rothirsch  bis  6,00 kg-, 1 Keiler bis 16,0 cm
und 1 Rehbock bis 350g  
                                            Winterjagd: ab 01.10.2019 bis 31.12.2019 auf Kahlwild  10 % Rabatt,
ab 01.09.2018 bis 10.10.2019 Schwarzwild bis 49,99 kg - 60 % Rabatt,
ab 01.09.2019 bis 30.09.2019 auf alle Rehböcke - 30 % Rabatt,
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

 

3- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss. 

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild- und Schwarzwild                                                                                                        

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Lublin                                               Preis pro Jäger:   3’980,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis 30.09.2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    5 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von: 

  1 Rothirsch  bis  7,00kg- 1 Rehbock bis 400g
und 1 Keiler bis 16,0 cm
                                            Winterjagd: ab 15.01.2020 bis 28.02.2020 auf Rothirsche bis 3.49 kg - 20 % Rabatt,
ab 01.04.2019 bis 31.08.2019 Schwarzwild bis 49,99 kg - 20 % Rabatt,
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

 

4- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss. 

Wildarten: Rotwild-, Rehwild- und Schwarzwild.                                                                                                       

Jagdgebiet:     Jagdbezirk: Karpaten/Rzeszów                                               Preis pro Jäger:   4’950,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis Ende September 2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    5 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von:
 
  1 Rothirsch  bis  8,00 kg
und 1 Keiler bis 16,0 cm 
                                            Winterjagd: ab 15.10.2019 bis 15.01.2020 auf Rottier 40 % Rabatt,
ab 15.10.2019 bis Ende Februar 2020 Schwarzwild bis 59,99 kg - 40 % Rabatt,
ab 15.10.2019 bis Ende Februar 2020 auf Rothirsche bis 4,99 kg – 20 % Rabatt
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              


 

Slowakei 2019

Die besten Rotwild Gebiete liegen im Nord-Westen der Tatra Gebirge und im Nord-Osten der Karpaten. Viele Erzählungen beschreiben den Reiz einer Jagd auf den Kapitalen Rothirsch im Tatra Gebirge und in den angrenzenden Gebirgszügen der Karpaten. Diese Jagdgebiete bestehen zum grossen Teil aus Fichtenwäldern in den höheren Lagen, sowie teilweise auch Laubwälder aus Eichen und Buchen in tieferen Lagen. Hier ist die Pirschjagd zwar viel anstrengender aber dafür mit unwiederholbarem Jagderlebnis belohnt. In den tieferen Berg-fussrevieren kann man anderes Wild bejagen, wie das Reh-, Rot-, Muffel-Damwild-, Königs-fasane-, Schnepfen, Wildenten- und Hasen. Auch Raubtiere wie Bären, Wölfe, Dachse und Füchse gehören zu den Einheimische Wildarten.  Die meisten Jagdreviere in diesen Gebieten gehören dem Staatsforst der Republik Branska an mit über 580 Tausend ha.

Die Jagdzeit auf den Rothirsch- und Rotkalb beginnt am 01. August und endet am 15. Januar, Rottier ab 01. August und endet am 30. Dezember. Die beste Zeit für die Rothirschjagd ist natürlich die Brunft ab Mitte September und anfangs Oktober. Die Jagd auf Rottier- und Schmaltier dauert vom 1. Oktober bis am 15. Januar. Die Jagd auf Kalb beginnt am 1. Oktober und endet am 28. Februar. (Wir bieten keine Gatterjagden an)

 

5- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss.

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                                                                      

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Nord - Osten/Karpaten                                                Preis pro Jäger:   2’820,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis 31.10.2019                                              Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von:    1 Rothirsch  bis  6,00 kg                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

  

6- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss. 

Wildarten: Rotwild-, Rehwild- und Schwarzwild.                                                                                                       

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  West - Nord/Tatra                                                Preis pro Jäger:   3’420,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis 31.10.2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von:    1 Rothirsch  bis  7,00 kg                                              
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

 

Ungarn 2019

Die besten Gebiete der Rothirsche befinden sich südlich des Plattensees - und West-Ungarn in die berühmten Reviere von Gemenc und Gyulaj, oder Komitat Zala, Somogy, Tolna und Baranya. Gemenc gehört zu den 4 grossen ungarischen Staatsrevieren mit über 70 Tausend ha und erstreckt sich entlang der Donau. Das Revier bewirtschaftet einer des grössten Auwald Gebiets in Europa. Der Staatsforst von Ungarn ist auch bekannt für seine exklusive Pirsch- und Kutschenjagden, sowie die allgemeine Jagdbetrieben die bestens geführt sind, so werden auch die zur Unterkunft bereitstehenden Jagdhäuser betrieben. Wir jagen nur in freier Wildbahnreviern die genügend über geschlossene Wald- und offene Freiflächen verfügen. Wenn ich zurück Blicke bei den letzten Jagdbesuchen, Ende der 70er Jahren, hat sich Ungarn sehr stark auf hochqualitative Trophäen spezialisiert, die auch letztlich in der Weltrangliste zu finden sind. Die Aufzucht und eine nachhaltige Entwicklung der letzten 35 Jahren hat sich gelohnt. 

Doch leider werden immer noch Jagden aus Gatterrevieren angeboten. Natürlich gibt es auch in Ungarn noch genügend Jagdmöglichkeiten die in freier Wildbahn stattfinden. Egal ob es Ungarn, Tschechin oder Slowakei ist, für uns sind  Jagden in Gatterrevieren Tabu. Der Polnischen- Staatsforst spielt dadurch eine Vorreiterrolle, sie haben schon vor vielen  Jahren die Gatterjagd abgeschafft und trotzdem werden Trophäen von Weltklasse erlegt.

Die Jagdzeit auf den Kronenhirsch beginnt am 01. September bis 31. Oktober, Abschusshirsch-, Rottier ab 01. September bis 31. Januar- und Kalb an 01. September bis 28. Februar. Die beste Zeit für die Rothirschjagd ist natürlich die Brunft ab 1. September bis Ende September.

 

7- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss.

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild.                                                                                                       

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  West - Ungarn                                                Preis pro Jäger:   3’580,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis 31.10.2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von: 

  1 Rothirsch  bis  7,00 kg
1 Sau bis 50 kg
                                             
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

  

8- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss. 

Wildarten: Rotwild-, Rehwild-, Damwild-, Muffelwild- und Schwarzwild                                                                                                    

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Süd - Ungarn                                               Preis pro Jäger:   2’920,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Zusatzkosten:
Reisetermin:   Ab 01.09. bis 31.10.2019                                             Bus- oder Flugkosten, Fahrten  ab Flughafen ins Revier
und zurück, Trinkgelder und Alkohol.
Aufenthalt:    4 Übernachtungen  –  4 Jagd Tage                                              
Abschuss von: 

  1 Rothirsch  bis  6,00 kg 
1 Sau bis 50 kg
                                             
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

 

Belarus / Weissrussland  2019

Belarus ist ein klassisches Jagdland für die Jagd auf  viele Wildarten. Wir bieten Ihnen Rothirsch-Jagden in den besten Jagdrevieren von Krupenino, Pruschany, Telechany und Ivazevitschi, welche dem dortigen Forstministerium  unterstellt  sind, sowie in dem sich im Privatbesitz befindenden Revier Maschkany.  Die dortigen Landschaften sind geprägt von Hochmooren, Sümpfen und Seen und umgeben von Fichtenwäldern, urwüchsigen Mischwälder und Urwäldern. Diese Jagd-wirtschaften    sind absolute Spitzenreviere und bieten alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Jagd, aber auch eine erholsame Zeit.  Vor allem gibt es hier sehr grosse Wildbestände  und eine intakte Altersstruktur mit einem hohen Anteil an alten Hirschen. Die Hirsche in Belarus leben nicht in Maisfeldern wie anderswo, sondern sind noch wahre Könige der Wälder. 

Trotzdem erreichen die Trophäen eines normalen Hirschs in Belarus zwischen 7 und 10 kg Geweih-gewicht, es wurde in den letzten Jahren aber sogar Kapitale über 12 kg erbeutet. Das Körpergewicht der Hirsche liegt selten über 180 kg. 

Die Jagd wird überwiegend auf der Fusspirsch ausgeführt und bietet ein sehr intensives Jagderlebnis. Die Revierflächen sind zwischen 40 bis etwa 90 Tsd. ha. gross. Während einem Jagdurlaub in diesen  Revieren  werden sie Wildarten entdecken, deren Fährten bei uns schon längstens verwehen sind. Belarus hält sich an ein restriktives Lizenzsystem, welches nur eine begrenzte Abschussquote erlaubt. Die Jagden finden deshalb meistens in kleineren Rahmen statt, in Gruppen von 2 bis 5 Jäger /Innen.  Ausgenommen davon sind Druck- Jagden, die nur in ausgewählten Jagdgebieten durgeführt werden und an welchen bis zu 10 Jäger teilnehmen können. Vorausgesetzt ist allerdings eine frühzeitige Anmeldung. Gejagt wird meistens Rot-, Reh- und Schwarzwild  sowie europäisches Elchwild, aber auch Wölfe dürfen gejagt werden. Die Anreise nach Belarus ist einfach und unkompliziert. Viele westliche Fluggesellschaften fliegen täglich in die Hauptstad Minsk  an, der  anschliessende Autotransfer bis ins Jagdgebiet dauert jeweils nur etwa 2 bis 3 Stunden. Unsere Jagdreviere verfügen über sehr gute Unterkünfte, zumeist direkt im Revier liegende Jagdhäuser, wo sie sich mit Sicherheit  sehr  wohl  fühlen  werden.  

Die Jagdzeit auf den Rothirsch- und Rotkalb beginnt am 01. August und endet am 15. Januar, Rottier ab 01. August und endet am 30. Dezember. Die beste Zeit für die Rothirschjagd ist natürlich die Brunft ab Mitte September und anfangs Oktober. Die Jagd auf Rottier- und Schmaltier dauert vom 1. Oktober bis am 15. Januar. Die Jagd auf Kalb beginnt am  1. Oktober und endet am 28. Februar.

 

9- Angebot  Rothirsch

Das Jagdangebot enthält: Unterkunft Kategorie S mit Vollpension, Dolmetscher, Jagdorganisation, Fahrten ins Jagdgebiet, Trophäenbearbeitung, Versicherung, Büroarbeiten und Jagdeinladung inklusiv  Wildabschuss.

Wildarten: Rotwild-, Elchwild-, Wisentwild-, Rehwild- und Schwarzwild                                                                                                     

Jagdgebiet:     Jagdbezirk:  Pruschany, Ivazevitschi, Telechany                                               Preis pro Jäger:   4‘980,- €
Gruppengrösse:   bis zu 5 Jäger/innen                                             Visum   80.- €-,  Veterinärzertifikat 30.- €-,
Reisetermin:   Ab 05.08. bis 28.09.2019                                             Flugkosten Schweiz - Minsk, Transfer Flughafen ins Revier hin und zurück
Aufenthalt:    7 Reisetage davon  5 Jagd Tage                                              150 km – 75. - €-,  Trinkgelder und Alkohol.
Abschuss von:
 
  1 Rothirsch  bis  7,00 kg
und 1 Keiler bis 19,0 cm
                                            Zusätzliche Trophäen:
Europäischer Elch bis 8,00 kg - 3‘140,- €
Rehbock bis 400 g - 980,- €
Jagdprogram:   Einzeljagd / Ansitz- und Pirschjagd                                              

  

Adresse

Mamo Hunting

Sut Vitg 16c
CH-7184 Curaglia

T:  Maissen F. +41 81 947 59 05
H:  Maissen F. +41 79 833 85 44
E:  info@mamo-hunting.com

H:  Moser B.    +41 79 309 69 94
E:  info-mb@mamo-hunting.com

Onlineshop
E:  info-onlineshop@mamo-hunting.com

 

Karte

  

Suchen

© 2017 MAMO-HUNTING. Alle Rechte vorbehalten